Silke Elfering

Praxis für ganzheitliches Coaching - geistiges Heilen & alternative Friseurkunst



Über mich... 

Silke Elfering Baujahr 1981. Aufgewachsen und wieder lebend in Ahaus–Graes, einem netten kleinen Dörfchen in Nordrhein Westfalen nahe der Holländischen Grenze.  

Hier lebe, liebe und lache ich mit meinen beiden Söhnen, meinem Partner und meinen Eltern auf unserem ehemaligen Bauernhof, den wir modernisiert und zum Mehrfamilienhaus umgebaut haben. Ein bisschen Hobbylandwirtschafft betreiben wir gemeinsam. Hier leben mit uns Hunde, Pferde und Hühner.

Ich bin seit 2004 selbständige Friseurmeisterin. Ich liebe es mit Menschen zu arbeiten, gestalterisch kreativ zu sein, ihnen bei ihrem Wunsch sich verändern zu wollen zu helfen. Ein Satz der mir auch ein Wegbereiter war, stammt von meinem alten Lehrmeister, er sagte immer: dein Friseur dein Psychiater.

Ich habe mich schon immer für die grösseren Zusammenhänge des Lebens, der Natur und der geistigen Welt interessiert, da die herkömmliche Medizin und Co mir nicht ausreichend Antworten auf das gaben, was mein Herz mir sagte.  

 

 

In meiner jahrelangen Berufserfahrung kam ich mit vielen Menschen in Kontakt. Ich arbeitete und arbeite auch teils immer noch in Behindertenwohnheimen, Seniorenwohnstätten, ich bin in Privathaushalten und bei Familien unterwegs. Am liebsten arbeite ich bei mir daheim in meiner kleinen feinen Barbierstube. Ich hatte immer einen anderen Zugang zu den Menschen und die Friseurarbeit geriet allmählich in den Hintergrund.  

Durch private Ereignisse und sogenannte Schicksalsschläge befand ich mich schleichend und unweigerlich in einem Burnout wieder.  

Angekommen in dem Glauben, alles verloren zu haben, machte ich mich auf den Weg mich wieder zu finden, bzw, wer war ich, wer bin ich wirklich. Ich lernte meine Stärken und Schwächen kennen und lieben. Ich erkannte mein wahres Ich.

Ich habe mich immer schon interessiert für die vielen Dinge zwischen Himmel und Erde, habe unzählige inspirierende, spirituelle, religiöse, medizinische und auch uminöse Bücher gelesen.  

Ich habe EFT (Emotional Freedom Techniques), MFT (Meridian Energie Techniken) und Jin Shin Jyutsu Kurse besucht. Außerdem habe ich Hypnosesitzungen und Systemisches Familienstellen kennengelernt und begann zu sehen, zu verstehen und vor allem für mich zu fühlen wer ich war. Eine faszinierende Reise zu mir selbst begann. Während dieser Zeit einer Scheidung, des Rosenkrieges und Existenzängsten habe ich die grösste Kraft aus mir selbst schöpfen können. Ich habe mein Urvertrauen und den Glauben an mich selbst wiedergefunden.